Operative Partner

Stabsstelle Beschäftigung und Grundsicherung der Stadt Schweinfurt

Die Stadt Schweinfurt hat als eine der vier bayerischen Optionskommunen zum 1.1.2005 ihre Arbeit aufgenommen und mit der Stabsstelle Beschäftigung und Grundsicherung eine Organisationseinheit für die Umsetzung der Hartz IV-Gesetze geschaffen. Kernaufgabe der Stabsstelle ist die Unterstützung von erwerbsfähigen Hilfebedürftigen bei der Aufnahme einer dauerhaften Existenz sichernden Erwerbstätigkeit und die Sicherung des Lebensunterhaltes, soweit dieser nicht auf andere Weise bestritten werden kann.

Die Leistungen der Grundsicherung bestehen im Wesentlichen aus den Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes und Leistungen zur Erhaltung, Verbesserung oder Wiederherstellung der Erwerbsfähigkeit sowie zur Unterstützung bei der Aufnahme oder der Beibehaltung einer Erwerbstätigkeit.

Die Stabsstelle Beschäftigung und Grundsicherung der Stadt Schweinfurt ist der Initiator der Beschäftigungsinitiative fünfzig PLUS arbeit, der die Mittel verwaltet und als Schnittstelle für die am Projekt beteiligten Partner verantwortlich zeichnet.

Ansprechpartnerin: Elisabeth Weinig
Adresse: Martin-Luther-Platz 20
97421 Schweinfurt

Weitere Grundsicherungsstellen

Alle ARGEn des Arbeitsagenturbezirkes Schweinfurt sind seit 2008 Projektpartner bei fünfzig PLUS arbeit. Im Juli 2009 kam es zu einer erneuten Erweiterung des Projektes um die Regionen Würzburg und Kitzingen. Speziell eingesetzte Fallmanager bzw. Vermittler kümmern sich um die Belange der Arbeitslosengeld-II-Empfänger über 50 Jahren. Nach einem ersten Gespräch erfolgt eine Zuweisung zur regionalen bfz-Servicestelle. Beide Institutionen arbeiten Hand in Hand mit der Zielrichtung, einen adäquaten Arbeitsplatz oder – wenn das (noch) nicht möglich ist – ein alternatives Angebot (z. B. Qualifizierung, soziale Betreuung) für die Teilnehmer zu finden. Auch der Arbeitgeberservice bringt sich durch eine verstärkte Sensibilisierung der Unternehmen der Region ins Projekt ein.
Ansprechpartner/in:

ARGE Landkreis Schweinfurt: Ralf Herre
Adresse: Kornacher Straße 6
97421 Schweinfurt
ARGE Haßberge: Wilfried Reus
Adresse: Promenade 17
97437 Haßfurt
ARGE für Arbeit Bad Kissingen: Harald Englert
Adresse: Columbiastraße 10
97688 Bad Kissingen
ARGE Arbeit im Landkreis Rhön-Grabfeld Alexandra Elbert
Adresse: Roßmarktstraße 40
97616 Bad Neustadt
ARGE Arbeit und Grundsicherung Würzburg Herr Radler
Adresse: Bahnhofsstraße 7
97070 Würzburg
Jobcenter Landkreis Würzburg Herr Kothe
Adresse: Zeppelinstraße 15
97074 Würzburg
ARGE Arbeit und Grundsicherung Kitzingen Herr Orth
Adresse: Alte Poststraße 6a
97318 Kitzingen

Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz gGmbH)

Die Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gemeinnützige GmbH sind mit rund 1.800 Mitarbeitern einer der größten und erfolgreichsten Bildungsträger in Deutschland. Als Partner der Arbeitsagenturen, Unternehmen, Ministerien und Kommunen ist das bfz mit 28 Hauptstellen sowie deren Außen- und Nebenstellen an rund 180 Orten in ganz Bayern mit Schulungsstätten vertreten. Sitz der Zentrale ist München. Die dezentrale Struktur und die flächendeckende Verteilung der Schulungsorte gewährleisten eine wohnortnahe Weiterbildung und Betreuung der Teilnehmer. Im Schnitt muss niemand mehr als 35 Kilometer zurücklegen, um zu einer bfz-Schulungsstätte zu gelangen.

Die zentrale gesellschaftliche Aufgabe des 1983 gegründeten bfz ist, Menschen beim Eintritt in die Arbeitswelt zu unterstützen sowie den Erhalt von Arbeitsplätzen und die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu sichern. Dazu bietet das bfz mehr als 1.000 Lehrgangs- und Seminarkonzepte für nahezu jeden individuellen Bedarf.

Das bfz Schweinfurt hat Außenstellen in Haßfurt, Bad Kissingen, Bad Neustadt, Bad Brückenau, Hammelburg und Wildflecken. Über 70 feste Mitarbeiter und ein großer Stamm freier Trainer und Referenten decken eine große Bandbreite von Arbeitsmarktdienstleistungen ab.

Im Projekt fünfzig PLUS arbeit ist die bfz gGmbH mitverantwortlich in der Koordinierung des Gesamtprojektes und setzt die Servicestellen für die acht beteiligten Grundsicherungsträger um.

Weitere Informationen: www.sw.bfz.de

Ansprechpartner Anja Barchmann
Adresse: Londonstraße 20
97424 Schweinfurt